Sietec GmbH - Elektro & EDV

Im Wesentlichen besteht des EIB/KNX-Bussystem aus Sensoren, die Schaltbefehle über eine Busleitung oder Funkübertragung an die Aktoren übermitteln.

Die Aktoren schalten die Last (Leuchten, Jalousiemotoren, Regelthermostate, etc.).

Das Zusammenspiel der Sensorik und Aktorik wird mit PC-Software programmiert.